Shiatsu ist eine aus Japan stammende Form der Druckpunktmassage. Das Wort Shiatsu bedeutet soviel wie, Druck auf einen Punkt ausüben. Gemeint sind dabei die

Akupunkturpunkte. Diese Punkte steuern und regulieren alle Körperfunktionen und

auch die psychischen Vorgänge des Menschen.

 

Durch die Stimulation dieser Akupunkturpunkte, mit Hilfe der Hände und Finger, ist es dem

Therapeuten möglich den Energiefluss zu harmonisieren und zu verstärken. Dabei

variiert der Druck der eingesetzt wird, von sehr sanft bis zu intensiv, je nach

Problematik. Die Massage wird in Kleidung ausgeführt, wobei der Klient auf

einer weichen Matte oder einer Liege liegt.

 

Ziel einer Behandlung ist es sogenannte Blockaden aufzulösen. Solche Blockaden entstehen

unter anderem durch Stress, falsche Ernährung, Bewegungsmangel oder Fehlbelastungen, aber auch durch aktuelle oder vergangene emotionale Erlebnisse.

 

Shiatsu führt zu spürbar mehr Energie und zu einer tiefen Entspannung während der Behandlung. Durch diese tiefe Entspannung auch auf der nervlichen Ebene, werden die

körpereigenen Selbstheilungskräfte ein Gang gesetzt.

 

Anwendungsgebiete: 

  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Rückenbeschwerden,
  • Nacken-, Schulterbeschwerden
  • Verdauungsprobleme
  • Menstruationsprobleme
  • Schlafprobleme
  • Schmerzzustände jeglicher Art
  • Müdigkeit
  • Energielosigkeit

 Kosten:

 

€ 65,--  pro Behandlung (ca . 50 Minuten)

 

 

Termine sind auch Abends möglich.

 

                                                   KONTAKT

Wolfgang Stemer
Dipl. Shiatsupraktiker
Tel: 0650/8114052
 Email: wolfgang@shiatsutirol.at   zurück...